Unterricht

Zürich

Sarah O’Brien
Künstlerisches Hauptfach
Solo,- Kammermusik, Neue Musik,
Orchesterliteratur

Arianna Savall
Barock und historische Harfen, mit Aufführungspraxis und Konzerten.

Una Prelle und Julie Palloc
Orchester/ Probespiele in Zusammenarbeit mit mir.
Beide Kolleginnen sind Solo-Harfenistinnen der Oper Zürich, enge Zusammenarbeit mit der Oper Zürich.

 

 

Basel: Hochschule für Musik

Jurytätigkeit

Lily Laskine Concours, Oktober 2014 in Paris
Reinl-Wettbewerb, Februar 2015 in München
International Harp Competition Bloomington Juni 2016
Internationaler Musikwettbewerb der ARD September 2016 in München
Deutscher Musikwettbewerb, März 2018 in Bonn
Orchester-Probespiele

 

Meisterkurse

Regelmäßige Einladung zu Meisterkursen in Montepulciano, in der Schweiz, in England oder Frankreich, an den Hochschulen wie UdK Berlin, Münchener Hochschule für Musik und Theater, Julliard School of Music, Helsinki Music Academy u.a.

 

Professuren

Die Studenten der Harfenklassen der Hochschulen Zürich und Basel gehören zu der führenden jungen Generation der Harfenisten. Darunter sind Gewinner von internationalen Wettbewerben und Orchester-Stellen sowie Unterrichtspositionen, Praktikantenstellen und Aushilfen in vielen Orchestern.

Sarah O’Brien legt – neben dem Erarbeiten eines möglichst breiten Repertoires, hoher Musikalität und guter technischer Basis – besonderen Wert auf die individuelle Begleitung während des Studiums, die Förderung von persönlichen Stärken und Selbstvertrauen, um das Studium als gute Voraussetzung für das Leben mit der Musik und mit der Harfe zu gestalten.

Für mehr Informationen, bitte direkt Sarah O’Brien über das Kontaktformular anschreiben.
Stipendien und finanzielle Unterstützung sind möglich.

Für private Kurse oder Probe-Unterricht bitte ebenfalls mich direkt kontaktieren: 

Ehemalige und aktuelle Studierende

Christina Kurz

Orchester Aachen

Emilie Jaulmes

Stuttgarter Philharmoniker

Paola Baron

Sao Paulo Symphony Orchestra

Sarah Stern

Orchestra Teatro Colon Buenos Aires

Isabel Goller

Dresdner Staatskapelle Akademie

Johanna Solbes

Symphonisches Orchester Trier

Giulia Ott

Verbier Festival Orchestra
Gewinn des Schenk Stiftung Preises in Konkurrenz mit allen Instrumentalkategorien

Luna Vissers

2. Preis Helsinki Harp Competition

Rahel Schweizer

Ulysses Ensemble

Marika Riedl

1. Preis Concours International Félix Godefroid
2. Preis Int. Harfenwettbewerb Slowenien
Sonderpreis ARD Wettbewerb 2016
Sonderpreis bestes Pflichtstück Suoni d’Arpa 2017

Joanna Thalmann

1. Preis Internationaler Harfenwettbewerb Limoges

Joel von Lerber

3. Preis International Golden Harp Competition
2. Preis Michal Spisak International Music Competition
6. Preis International Harp Competition in Bloomington

Viviane Nüscheler

1. Preis Marcel Tournier Wettbewerb 
1. Preis Helsinki Harp Competition

Ehemalige und aktuelle Studierende, Akademisten:
Paola Baron
Sasha Boldachev
Amandine Carbuccia
Estelle Costanzo
Isabel Goller
Emilie Jaulmes
Joel von Lerber
Marika Riedl
Esther Severac
Severine Schmid
Antonia Schreiber
Joanna Thalmann

Und viele, viele andere, die sehr aktiv konzertieren, spielen, unterrichten..

Preise: Dienemann Stiftung, Ernst Göhner Stiftung,
Lyra Stiftung, Bruno Schuler Stiftung,
und und…laufende Erfolge!